Informationen für unsere EU Kunden

 

Das Vereinte Königreich ist am 31. Januar 2020 aus der EU ausgetreten. Eine Anpassungsphase war bis 31. Dezember 2020 aktiv und alle von der EU vorgegebenen Gesetze und Regelungen wurden auch im Vereinten Königreich vertreten. Alle unsere Preise auf unserer Webseite werden nun ohne Mehrwertsteuer angegeben, welche Ihnen an der Kasse auch nicht verrechnet werden, jedoch kann es zu Mehrwertsteuergebühren kommen, wenn Ihr Paket Ihr Land erreicht. Bei Versand an EU Länder, alle Produkte, die in der EU oder im Vereinten Königreich hergestellt wurden, sowie jede Bestellung unter €150, sind von Zollgebühren ausgeschlossen. Bei anderen Produkten können allerdings Zollgebühren anfallen. 

Bitte beachten Sie, wenn Sie mehrere Bestellungen tätigen und die Pakete am gleichen Tag bzw. in einem bestimmten Zeitraum ankommen, kann Ihr örtliches Zollamt Zollgebühren gültig machen, basierend auf dem Gesamtbetrag der Bestellungen. Für weitere Informationen empfehlen wir, dass Sie sich mit Ihrem örtliches Zollamt in Kontakt setzen.

EORI-Nummern

Jedes Unternehmen, das Waren von außerhalb der EU importiert (oder in umgekehrter Richtung exportiert), benötigt eine EORI-Nummer. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie uns bitte unter hello@ids.co.uk mit Ihrer EORI-Nummer und wir können diese Ihrem Konto hinzufügen und bei nachfolgenden Bestellungen angeben. Wenn Sie Ihre EORI-Nummer vor der Bestellung nicht angeben, ist es möglich, dass das Paket vom Zoll aufgehalten wird und dieser je nach Länge der Verzögerung bei der Angabe Ihrer EORI-Nummer Halte-/Lagergebühren erhebt. Wenn Sie keine EORI-Nummer angeben können, ist es wahrscheinlich, dass das Paket an uns zurückgeschickt wird und alle Rücksendekosten, Lager-/Haltegebühren sowie Abfertigungsgebühren von Ihrer Gesamterstattung abgezogen werden.

Für weitere Informationen zu EORI-Nummern klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

https://ec.europa.eu/taxation_customs/business/customs-procedures/general-overview/economic-operators-registration-identification-number-eori_de

Bitte beachten Sie, dass Sie verpflichtet sind, jegliche zusätzlichen Zollkosten sowie Kosten für die Bereitstellung von Dokumenten, selbst zu tragen. Da Zollregelungen von Land zu Land verschieden sind, empfehlen wir, dass Sie Ihr örtliches Zollamt für weitere Informationen benachrichtigen.

Falls Ihr Paket aufgrund von unbezahlten Mehrwertsteuer-, Zoll- oder Auszahlungsgebühren an uns zurückgeschickt wird, behalten wir das Recht vor, die angefallenen Kosten von der Rückerstattung der zurückgesendeten Ware abzuziehen.

Alle unten angegebenen Informationen wurden uns von Dritter Hand zur Verfügung gestellt und sind lediglich dazu da um Ihnen eine bessere Übersicht zu geben. IDS haben über die Gebühren keine Kontrolle, welche von Land zu Land verschieden sind. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihr örtliches Zollamt für weitere Informationen benachrichtigen.

Die folgende Tabelle kann zu einem besseren Verständnis der Gebührenzusammenstellung beitragen:

 

      MwSt*

    Zoll

Auszahlungsgebühren** Gültig bei einigen Lieferservices

Unter €22

 

 

 

€22 - €150

          X

 

             X

€150+ Waren hergestellt in der EU oder im Vereinten Königreich

          X

 

             X

€150+ Waren hergestellt außerhalb der EU

          X

        X 

             X

 

* Die Höhe der Mehrwertsteuer hängt vom Zielland ab: MwSt Raten der Länder

** Auszahlungsgebühren können bei einigen Lieferservices anfallen. Die unten genannten Gebühren sind korrekt laut dem 14. Januar 2021 - Details finden Sie auf der DHL Webseite indem Sie auf das zutreffende Land in der unten angezeigten Liste klicken.

 

Belgien

€14.5 oder 2.75% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Bulgarien

20BGN oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Dänemark

100DKK oder 2.75% vom Gesamtpreis

Deutschland

€12.5 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Die Niederlande

€14.50 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Estland

€10 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Finland

5% von Zoll- und Steuergebühren, Minimumbetrag €20/Lieferung

Frankreich

€14.60 oder 2.55% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Griechenland

N/A

Irland

€14.5 oder 2.5% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Italien

€13.5 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Kroatien

75HRK oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Lettland

€10 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Litauen

€14 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Luxemburg

€12.50 oder 3% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Malta

€10.17 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Österreich

€15 oder 3% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Polen

69PLN oder 2.5% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Portugal

Minimumbetrag 30.30, wird erhöht wenn der Zollwert 200 übersteigt

Rumänien

84RON oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Schweden

Minimumbetrag 50 oder 100 SEK

Zoll- und/oder Steuergebühren unter 300 SEK = 50 SEK Servicegebühren, zwischen 300 und 3,333 SEK = 100 SEK Servicegebühren, über 3,333 SEK = 3% vom Gesamtpreis

Slovakei

€13.5 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Slovenien

€20.74 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Spanien

€10.00 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Tschechien

300CZK oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Ungarn

5990HUF oder 2.5% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

Zypern

€8 oder 2% vom Gesamtpreis, falls dieser höher ist

 

Hier finden Sie praktische, externe Links und Informationen im Bezug auf Zollgebühren, Mehrwertsteuer und Auszahlungsgebühren: